Version 6.0.0.4   (30.06.2011)

  • Bugfix: Infolge eines Fehlers beim Schreiben des Kurses in eine GPX-Datei, konnte diese nicht mehr gelesen werden.
  • Bugfix: Track aus geokodierten Fotos erstellen führte zu einem Konvertierungsfehler, wenn die Exif-Daten der Fotos keine Höhenangabe enthielten.
  • Bugfix: In der Statistik wurden benutzerdefinierte Geschwindigkeitsbereiche unter bestimmten Bedingungen nicht wieder hergestellt.
  • Bugfix: In der Ansicht Karte/Fotos wurde der Info-Balloon nach dem Klicken auf eine Foto-Miniatur oft nicht korrekt am WP plaziert, wenn GTA gerade im Vollbildmodus gestartet wurde.
  • Bugfix: Beim autom. Erstellen von Foto-WPs erhielten alle betroffenen Foto-Kacheln die Daten des letzten Bildes in der Fotoliste.
  • Bugfix: Fehler bei der autom. Ermittlung der Zeitdifferenz zwischen aktuellem TP und ausgewähltem Foto.
  • Bugfix: Beim Schreiben von Exif-Daten wurden Iptc-Texte in Folgedateien mehrfach geschrieben.
  • Bugfix: Beim Schreiben von Exif-Daten wurden Umlaute in Iptc-Texten nicht richtig verarbeitet.

Version 6.0.0.3   (04.05.2011)

  • Neu: Import-Filter erkennen im Feld Uhrzeit eine Angabe AM/PM automatisch und rechnen die Zeitangabe in das 24h-Format um.
  • Neu: Bei der Glättung von Höhenprofilen, kann zwischen der Rundung auf ganzzahlige Höhenwerte, oder auf zwei Dezimalstellen gewählt werden.
  • Neu: Der Bereich Steigungsanalyse in der Statistik, wurde um einige Werte erweitert.
  • Neu: Ausgabe der GPX-Dateien wurde weiter verbessert und der Schema-Definition 1.1 genauer angepasst.
  • Neu: Synonyme für HTML-Vorlagen im Projektordner um Anzahl der Trackpoints und Waypoints erweitert.
  • Bugfix: Nach einer Änderung der Monitorauflösung, konnte beim Start von GTA die alte Splitterposition in der 2D Ansicht einen Fehler auslösen.
  • Bugfix: Summen der Höhendifferenzen in der Tracktabelle waren falsch oder wurden nicht aktualisiert.
  • Bugfix: Bei der Bearbeitung von Höhen, wurde ein Markierungsbereich in der Kartenaufsicht nicht wieder hergestellt.
  • Bugfix: Markieren der Einträge in der Liste der Extremwerte änderte sofort deren Auswahl.
  • Bugfix: Dateien vom Typ *.ms.gpx erhielten eine falsche Creator-Angabe.
  • Bugfix: Ein Fehler in der Dateitypdefinition führte dazu, dass für Projektordner nur Webseitenvorlagen vom Typ *.htm gewählt werden konnten.
  • Bugfix: Fehler in Hilfethemen korrigiert.

Version 6.0.0.2   (08.03.2011)

  • Neu: Allgemein: Keine Administratorrechte mehr notwendig.
  • Neu: Allgemein: Unabhängig von den Regionseinstellungen de-DE für die Datums- und Zahlenformate.
  • Neu: Allgemein: Arbeitsordner werden unter ..\currentuser\Appdata\Local\ installiert.
  • Neu: Allgemein: GTA6 wird parallel zu einer bisherigen Vorversion installiert.
  • Neu: Allgemein: Ping zur Abfrage des Internetzuganges abgeschafft.
  • Neu: Allgemein: Komplett neues Design und neue Programmaufteilung.
  • Neu: Allgemein: SplashScreen führt zu letzter Datei oder nun direkt zur Track-Verwaltung.
  • Neu: Allgemein: GTA kann optional ohne Bing-Karten gestartet werden.
  • Neu: Allgemein: Funktionalität der Track-Verwaltung erweitert.
  • Neu: Allgemein: Interaktives Bearbeiten von Tracks im 2D Modell, Tabellen und in neu eingebetteter Karte.
  • Neu: Allgemein: Neue Ansicht Karte/Fotos mit interaktiver Darstellung zwischen Karte und Fotos.
  • Neu: Allgemein: Fotoshow und Mediabilder in Ansicht Karte/Fotos verschoben.
  • Neu: Allgemein: Statistik und Analyse zusammen gefasst.
  • Neu: Allgemein: Funktionalität der Exporte erweitert.
  • Neu: Allgemein: Dialog Optionen neu gestaltet, Button Verwerfen eingeführt.
  • Neu: Allgemein: Details in Fehlermeldungen geändert und um Systeminformationen erweitert.
  • Neu: Allgemein: Einträge in der Statuszeile werden in ihrer Größe dynamisch angepasst.
  • Neu: Allgemein: Info in Systeminfo geändert, Anzeige der aktuellen Frameworkversion.
  • Neu: Allgemein: Dateien *.gtabin und *.gtarchiv werden im System mit eigenen FileIcons angezeigt.
  • Neu: Dateien: GPX-Standardtags 1.0 und 1.1 werden nicht mehr in den Trackpointextensions geschrieben.
  • Neu: Dateien: GPX-Tag 'speed' entsprechend den Konventionen von GPX 1.1 wieder in den Extension-Block verschoben.
  • Neu: Dateien: In GPX wird auf Wunsch das Tag 'link' mit der ersten Fotoverknüpfung geschrieben.
  • Neu: Dateien: Html-Tags in den GPX-Tags 'name', 'desc' und 'cmt' werden autom. eliminiert.
  • Neu: Dateien: In NMEA kann wahlweise vHGPS anstatt v(GTA) geschrieben werden.
  • Neu: Dateien: Neues, proprietäres, binäres Format *.gtarchiv eingeführt.
  • Neu: Verwaltung: Anzeige aller relevanten Trackdateien einschließlich Unterordner.
  • Neu: Verwaltung: Autom. Aktualisierung der Dateiliste beim Speichern neuer Dateien in der Bearbeitung.
  • Neu: Verwaltung: Dateiformate NMEA, KML und TCX in die Verwaltung aufgenommen.
  • Neu: Verwaltung: Um Dateien umbenennen, Dateien löschen sowie Datei hinzufügen erweitert.
  • Neu: Verwaltung: Tracks, die aktuell in der Tracktabelle angezeigt werden, können in der Karte markiert werden.
  • Neu: Verwaltung: Markierte Datei kann in die Zwischenablage kopiert werden (gpx, tcx, kml, nmea, nma, bin).
  • Neu: Verwaltung: Karte wird nach ergebnisloser Suche nicht mehr ganz zurück gesetzt.
  • Neu: Verwaltung: Doppelklick auf einen Track in der Tracktabelle, öffnet diesen im Hauptfenster.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Aufteilung des Registers in die Bereiche Bearbeitung/2D Modell und neue Karte.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Vollständige Synchronisation zwischen Tabellen, 2D Modell und Karte.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Kartenaktualisierung ohne Änderung des Zoomlevels und Ausschnitts.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Markieren und Verschieben von Trackpoints und Waypoints in der Karte.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Einfügen neuer, zusätzlicher Trackpoints in der Karte.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Anlegen und Bearbeiten von Waypoints in der Karte.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Grafikoptionen neben der Tracktabelle in neues Menü 2D Grafik verschoben
  • Neu: Bearbeitung/2D: Grafikoptionen um bis zu sechs Fahrbahnuntergründe erweitert.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Der Gesamt-Wertebereich für Steigungen als farbigen Füllengen auch manuell einstellbar.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Die Markierung in der 2D Grafik wird beim Speichern oder Drucken der Grafik ignoriert.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Track- und Trackpointtabelle werden in der Höhe nach Anzahl der Tracks dynamisch angepasst
  • Neu: Bearbeitung/2D: Tracktabelle um Fahr- und Pausenzeiten sowie Höhensummen erweitert.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Verschieben von Tracks in der Tracktabelle über Menü direkt zu einer gewünschten Position.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Neue Funktion 'Geschwindigkeiten mitteln' hinzugefügt.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Im Dialog 'Verbinden' Information zur Sortierung nach Zeitstempeln hinzugefügt.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Pausen können ab 0.1 Minuten in 1/10 Schritten definiert werden.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Auflösung der Wertebereiche in der Fehlerstellensuche erhöht.
  • Neu: Bearbeitung/2D: Einheitenschema 'statute mile' eingeführt.
  • Neu: Karte/Fotos: Beinhaltet reine Ansicht der Tracks und der Originalfotos mit jeweils zugeordneter Miniaturenleiste.
  • Neu: Karte/Fotos: Darstellungsänderungen dynamisch ohne neue Kartenaktualisierung.
  • Neu: Karte/Fotos: Informationslabel bei Maus über Waypoint, Trackpoint oder Trackpfad.
  • Neu: Karte/Fotos: Mausklick auf einen Waypoint oder Trackpoint markiert zugeordnete Fotos in der Miniaturenleiste.
  • Neu: Karte/Fotos: Mausklick auf ein Foto in der Miniaturenleiste markiert zugehörigen Waypoint oder Trackpoint in der Karte.
  • Neu: Karte/Fotos: Auswahl eines anderen Tracks in der Karte möglich.
  • Neu: Karte/Fotos: Linienbreite, Transparenz und Farben der Trackpfade wählbar.
  • Neu: Karte/Fotos: Anzeige der Foto-Originale mit allen relevanten Dateidaten, Iptc- und Exif-Daten.
  • Neu: Fotos einbinden: Foto-Tabelle durch dynamisches FlowControl ersetzt.
  • Neu: Fotos einbinden: Zeiten für das Laden und Durchsuchen der Fotobestände drastisch auf ca. 5 ms pro Foto verkürzt.
  • Neu: Fotos einbinden: Nur in der Dateiliste markierte Fotodateien durchsuchen, wenn mehr als eine markiert ist.
  • Neu: Fotos einbinden: Fotos nach vorhandenen Exif-Geokoordinaten zuordnen.
  • Neu: Fotos einbinden: Auswahl eines gemeinsamen Backup-Ordners für Exif-Bearbeitungen aller Fotodateien.
  • Neu: Fotos einbinden: Wiederherstellen der Originale aus den beim Geokodieren erstellten Backupdateien.
  • Neu: Fotos einbinden: Fehlerprüfung und Anzeige jedes Bearbeitungsschrittes jeder Fotodatei.
  • Neu: Fotos einbinden: Exif schreiben mit Geodaten und optional Iptc-Fototitel, -Beschreibung und -Copyright.
  • Neu: Fotos einbinden: Iptc-Titel optional mit und/oder Trackname, Waypointname, beliebiger Text.
  • Neu: Fotos einbinden: Iptc-Beschreibung optional mit und/oder Waypointname, Waypointkommentar, beliebiger Text.
  • Neu: Fotos einbinden: Beim Geokodieren können optional Miniaturen in die Exif-Daten eingefügt werden.
  • Neu: Fotos einbinden: Entfernen von GPS-Tags und/oder von GTA geschriebenen Iptc-Tags aus den Fotodateien.
  • Neu: Fotos einbinden: Foto-Waypoints: Optionale Übernahme von Dateiname oder Iptc-Daten in WP-Name und/oder WP-Kommentar.
  • Neu: Fotos einbinden: Waypoint-Dialog: Einstellungen werden in der Config gesichert.
  • Neu: Fotos einbinden: Exif-Dialog: Einstellungen und manuelle Texte werden in der Config gesichert.
  • Neu: Statistik/Analyse: Statistik und Steigungsanalyse zu 'Statistik/Analyse' zusammen gefaßt.
  • Neu: Statistik/Analyse: Für die Steigungsanalyse ist kein gewählter Bereich mehr erforderlich.
  • Neu: Statistik/Analyse: Anzeige der statistischen Daten aller geöffneten Tracks.
  • Neu: Statistik/Analyse: Nummernfelder über Tastatur einstellbar.
  • Neu: Export: Strukturbaum zeigt nur noch die Elemente, die im jeweiligen Modus auch exportiert werden können.
  • Neu: Export GoogleEarth: Pfade erhalten in den KML nun auch den Tracknamen.
  • Neu: Export GoogleEarth: Bei Option 'Zufallsfarben je Track' werden diese von GTA erzeugt und den Pfaden zugewiesen.
  • Neu: Export GoogleEarth: Dateiformat der einzubindenen Fotos einstellbar.
  • Neu: Export GoogleEarth: Design der Fotodarstellung in den Balloons überarbeitet.
  • Neu: Export Projektordner: Export für einen Track auch bei Dateien mit mehreren Tracks möglich.
  • Neu: Export Projektordner: Schreiben von Standard-GPX 1.1 und Garmin MapSource-GPX.
  • Neu: Export Projektordner: Breiten der zu exportierenden 2D- und 3D-Grafiken einstellbar.
  • Neu: Export Projektordner: HTML-Daten um Dateiname, Trackname, Fahrzeiten, Pausenzeiten, Höhenmeter bergauf und bergab erweitert.
  • Neu: Export Projektordner: Synonyme für eine HTML-Vorlage für diese Daten erweitert.
  • Neu: Fenster Diagramme: Alle Tracks der Trackliste, an- und abwählbar.
  • Bugfix: Fehlerhafter Programmeintrag in Systemsteuerung.
  • Bugfix: GTA kann bei Auflösungen kleiner 1024x768 nicht maximiert gestartet werden.
  • Bugfix: Lesen von GPX ohne Zeilenschaltungen führt zu einer Konvertierungsabfrage.
  • Bugfix: Lesen von GPX mit Tracks ohne TPs führen zu einem Fehler. Leere Tracks werden nicht mehr gelesen.
  • Bugfix: Aus NMEA werden negative Höhen falsch als 0 eingelesen.
  • Bugfix: Zu viele Tabs und Leerzeichen in KML führen zu einem Lesefehler.
  • Bugfix: Bei Tracks aus geokodierten Fotodateien erstellen, wird der erste Waypoint ausgelassen.
  • Bugfix: Falsche Dateityp-Zuordnung beim Öffnen von Dateien über das Menü Letzte Dateien.
  • Bugfix: Beim Schreiben von NMEA wurden im Datensatz $PGRMF die Datenfelder Date und Time vertauscht.
  • Bugfix: Zeitstempel in CSV-Dateien werden doppelt geschrieben.
  • Bugfix: Unbehandelte Ausnahme in Track-Verwaltung und Fotos einbinden, wenn der aktive Ordner nicht mehr vorhanden ist.
  • Bugfix: 2D Modell wird beim Maximieren des Hauptfensters nicht angepasst.
  • Bugfix: Im 2D Modell sind die Werte der optionalen Legende Steigungsfarben schlecht lesbar.
  • Bugfix: Skalierungsfehler der Längenachse im 2D Modell.
  • Bugfix: Bei Ausführung von Undo wird die 2D-Grafik auf Zoom 1 zurück gestellt.
  • Bugfix: Menü Höhenwerte wird teilweise nicht ausgeblendet.
  • Bugfix: Beim Verschieben eines WP in der 2D über den Waypoint-Dialog, werden verknüpfte Fotos nicht mit verschoben.
  • Bugfix: Beim Schreiben von Exif-GPS-Daten wurde eine unzutreffende Altitude-Referenz geschrieben.
  • Bugfix: Beim Erstellen von Mediabildern kann auf langsamen Rechnern noch der Speicher-Dialog in der erstellten Imagedatei zu sehen sein.
  • Bugfix: Im Strukturbaum der Exportseite werden Vorschauminiaturen über den unteren Rand hinaus eingeblendet.
  • Bugfix: 2D-Grafik: Farblegenden für Steigungen und die Werteangaben konnten sich überlagern.

Version 5.0.1   (22.02.2010)

  • Neu: Undo-Funktion für ausgewählte Bearbeitungen.
  • Neu: Menüs neu strukturiert.
  • Neu: Trackpointdatensätze um einige neue Daten erweitert.
  • Neu: Datei: Multiselect beim Öffnen und Hinzufügen.
  • Neu: Datei: Genaue Zuordnung von Waypoints beim Öffnen und Importieren.
  • Neu: Datei: GPX Lesen und Schreiben um erweiterte Daten ergänzt.
  • Neu: Datei: GPX, XML-Tags für erweiterte Daten in den Optionen erweiterbar.
  • Neu: Datei: NMEA als Standardformat in Öffnen und Speichern hinzugefügt.
  • Neu: Datei: KML, es werden nun alle Pfade und Ortsmarken eingelesen.
  • Neu: Datei: CSV, Schreiben um erweiterte Daten ergänzt.
  • Neu: Datei: Import-Filter Parser verbessert und um erweiterte Daten ergänzt.
  • Neu: Datei: Erstellen von Routendateien aus Tracks für Becker, Garmin, Navigon, TomTom.
  • Neu: 2D Grafik: Senkrechte Teilungslinien über Optionen einblendbar.
  • Neu: 2D Grafik: Längen- und Zeitachse auf ganzzahlige 2/4/8'tel Teilungen umgestellt.
  • Neu: 2D Grafik: Zusatzgrafiken über Kontextmenü aus-/einblendbar.
  • Neu: 2D Grafik: Steigungsprozente über Kontextmenü als farbige Blöcke darstellbar.
  • Neu: Trackpointtabelle: Um Spalten für zusätzliche Daten erweitert.
  • Neu: Trackpointtabelle: Optionale Spalten werden nach Datenvorkommen autom. ein-/ausgeblendet.
  • Neu: Trackpointtabelle: Breiten der Spalten verhalten sich autom. proportional dynamisch.
  • Neu: Trackpointtabelle: Spalteninhalte werden je nach Datentypzugehörigkeit farblich unterschieden.
  • Neu: Trackpointtabelle: Manuelle Spaltenaktivierung in den Optionen ist entfallen.
  • Neu: Track: Löschen per Shortcut, Alt+Entf schaltet Sicherheitsabfragen aus/ein.
  • Neu: Track: Trackpoints werden nach dem Verbinden von Tracks autom. nach Zeitstempel sortiert.
  • Neu: Track: Neue Funktion trennt Tracks autom. bei Pausen > x min.
  • Neu: Track: Funktion Startzeit/Zeitstempel ändern nun auch für markierte Bereiche.
  • Neu: Track: Import von Polar-Daten 400 und 200 um Trittfrequenzen aus *.hrm ab Version 1.06 erweitert.
  • Neu: Trackpoints: Ausschneiden, Kopieren, Einfügen, Löschen per Shortcut, Alt+Entf schaltet Sicherheitsabfragen aus/ein.
  • Neu: Trackpoints: Neue Funktion Trackpoints nach Zeitstempel sortieren.
  • Neu: Trackpoints: Neue Funktion Strahlzeiten dt ändern, z.B. autom. Eliminieren von Pausen.
  • Neu: Trackpoints: Fehlerstellen suchen um TDOP, GDOP und Steigungen erweitert.
  • Neu: Höhenwerte: Werte der letzten Höhenkorrektur werden in einer extra Spalte angezeigt.
  • Neu: Höhenwerte: Typ aller Höhenänderungen werden in einer extra Spalte angezeigt.
  • Neu: Höhenwerte: Änderung des Bezugsmodells zwischen Ellipsoid, Geoid und EGM2008.
  • Neu: Kartenansicht: Darstellung der Tracks in Bing Map in 2D- und 3D-Ansichten.
  • Neu: Kartenansicht: Korrigieren von Positionen durch Verschieben der Trackpoints in der Bing Map.
  • Neu: Kartenansicht: Drucken oder Speichern als Grafik.
  • Neu: Statistik: Mech. Leistung grundsätzlich in kJ/h und W.
  • Neu: Statistik: Energ. Grundumsätze grundsätzlich in kJ und kcal.
  • Neu: Statistik: Speichern der Tabelle als CSV-Datei.
  • Neu: Steigungsanalyse: Speichern der Tabelle als CSV-Datei.
  • Neu: FotoViewer: Dateiverwaltung geändert.
  • Neu: FotoViewer: Originalbilder über Kontextmenü im Standardviewer aufrufbar.
  • Neu: FotoViewer: Lage der Fotos über Kontextmenü in Google Maps darstellbar.
  • Neu: Trackverwaltung: Dateiverwaltung geändert.
  • Neu: Trackverwaltung: Alle Suchkriterien nun auch für GPX möglich.
  • Neu: Trackverwaltung: Gestartete Suche kann nun abgebrochen werden.
  • Neu: Trackverwaltung: Differenzierte Trackdarstellung in einer Bing Map.
  • Neu: Export: Registerkarten überarbeitet.
  • Neu: Export: Google: Einstellungen nach Objekttypen geordnet und die Erweiterten Einstellungen in die Registerkarte übernommen.
  • Neu: Export: Google: Zusätzliche Darstellung der Werte Sats in Use, HDOP, VDOP, PDOP, Herz-, Trittfrequenz und Temperatur in den Balloons.
  • Bugfix: Gegebene Süd-Koordinate wird bei Erstellung eines Waypoints in Nord-Koordinate verändert.
  • Bugfix: Im Waypointdialog wird das Symbol Radweg nicht übernommen.
  • Bugfix: Linkvorgabe zur NASA-Seite der SRTM-Daten hat sich geändert.
  • Bugfix: In der Trackverwaltung wird ein Suchkreis von 0.5 km nicht angezeigt.
  • Bugfix: Export Google: Fotobreite wurde nicht übernommen.
  • Bugfix: Export Google: Fotoverknüpfungen in Balloons zu Originalen auf der HDD funktierte nicht mehr.

Version 4.7.3.7   (12.07.2009)

  • Neu: Löschen von Waypoints über das Menü Trackpoints bearbeiten.
  • Bugfix: Fehler in den Trackpointdaten nach dem Verschieben von Waypoints.

Version 4.7.3.6    (01.07.2009)

  • Neu: Beschriftung der Wegachse in der 2D-Grafik etwas vergrößert und auf Schwarz gesetzt.
  • Neu: NMEA-Import: Die Option "Wegpunktkennung" ist nun auch unter NMEA verfügbar.
  • Neu: Export GoogleEarth: Funktion Farbverlauf um Tracklänge erweitert.
  • Neu: Routenexport für Becker TrafficAssist mit Navigationssoftware iGo8 um Auswahl kml 2.0 oder kml 2.1 erweitert.
  • Bugfix: Formatierungsfehler in der Positionsangabe, wenn Grad < 1.
  • Bugfix: Dezimalanteil der Wegachse bei manueller Skalierung wurde nicht übernommen.
  • Bugfix: Fehlerhafte Zeitachse bei manueller Skalierung - Optionen um manuelle Zeitskalierung erweitert.
  • Bugfix: Bei fehlerhafter Änderung von Trackpointdaten im Dialog Waypoints konnte der Dialog nicht abgebrochen werden.
  • Bugfix: Berechnungsfehler im Fenster "Diagramme", wenn Tracklänge = 0.
  • Bugfix: Bei der Verwendung dateibezogener Export-Config-Dateien, wurde nach erneutem Öffnen der Datei die GoogleEarth Pfadfarbe
  • immer wieder auf Schwarz gesetzt.
  • Bugfix: Beim Import von Polardaten wurden HR nicht übernommen, wenn Trackpoint-Zeitstempel Millisekunden enthielten.
  • Bugfix: Lesefehler verursachte Abbruch beim Importversuch von Polardaten aus Polar 200.

Version 4.7.3.5   (23.05.2009)

  • Neu: Funktion "Extremwerte suchen" um Minimalwerte erweitert.
  • Neu: Funktion "Startzeit ändern" um Zeitstempel setzen erweitert.
  • Neu: Erstellen und Exportieren von KML-Routen-Dateien für Becker TrafficAssist mit Navigationssoftware iGo8.
  • Bugfix: Fehler in der Zeitberechnung bei sehr langen Strahlzeiten bei der Berechnung der 3D-Grafik.
  • Bugfix: Refreshfehler der 2D-Grafik nach dem Bestätigen der Waypointabfrage beim Import bestimmter Waypointdateien.
  • Bugfix: NMEA-Import: Datensatz wird nicht korrekt gelesen, wenn Höhe=0.
  • Bugfix: NMEA-Import: Fehler, wenn im Datensatz eine Uhrzeit, aber kein Datum angegeben ist (wird jetzt das Filedatum gesetzt).
  • Bugfix: NMEA-Import: Fehler beim Auslesen des Feldes SatFix.
  • Bugfix: Beim Öffnen von TCX wurden Zeilenschaltungen nicht korrekt hinzugefügt, so dass der Import abgebrochen wurde.

Version 4.7.3.4    (30.03.2009)

  • Neu: Export GoogleEarth: Option "extrude", Pfad zum Boden verlängern hinzugefügt.
  • Neu: Export GoogleEarth: Option Fahrzeit (seit Trackbeginn) als Bezeichner zum Trackpoint hinzugefügt.
  • Neu: FotoViewer: Meldung "Foto kann nur einmal in einen Track eingebunden werden" nur noch bei manueller Fotozuordnung, bei autom. Fotozuordnung werden bereits vorhandene Fotos ignoriert.
  • Neu: Funktion "Zeitzone korrigieren" durch neue Funktion "Startzeit ändern" ersetzt.
  • Bugfix: RAM-Überlauf bei der autom. Einbindung von Fotos.
  • Bugfix: Fehler bei der Strahlzeitermittlung beim Verbinden von zeitlich weit auseinander liegenden Tracks.
  • Bugfix: Export GoogleEarth: Erweiterte Optionen, es musste zusätzlich zum Icon ein Bezeichner gewählt werden.

Version 4.7.3.3   (09.03.2009)

  • Bugfix: Unter Vista konnte die Hilfe nicht aus GTA heraus aufgerufen werden, wenn GTA über die vom Setup angelegten Verknüpfungen gestartet wurde.

Version 4.7.3.2   (07.03.2009)

  • Neu: Hauptfenster und große Dialoge mit Alt & Pfeiltasten auf kleinen Netbooks an allen Monitorseiten andockbar.
  • Neu: Sämtliche Einstellungen und Optionen aus den Menüs und Symbolleiste entfernt und in einem neuen Dialog Optionen zusammmen gefasst.
  • Neu: Änderungen im Dialog Optionen werden sofort im Hintergrund im Hauptfenster sichtbar.
  • Neu: 2D Grafik optional von Weg- auf Zeitachse umstellbar.
  • Neu: Menü 2D-Zoom durch DropDownListe in der Toolbar ersetzt und Stufung erweitert.
  • Neu: Zoom der 2D Grafik zusätzlich mit Strg & +/- bedienbar.
  • Neu: Scrollen der 2D Grafik zusätzlich mit Strg & Pfeiltasten.
  • Neu: Beim Speichern von Grafiken sofortige Anzeige der neuen Grafikdatei möglich.
  • Neu: Einlesen, schreiben und Bearbeitung von Zeitstempeln standardmäßig mit Millisekunden.
  • Neu: Einlesen und schreiben von Satanzahl, Satfix, HDOP, VDOP, PDOP aus GPX und ASCII-Import-Filter.
  • Neu: ASCII-Import-Filter: Zeitstempel einlesen um Unix-Timestamp und .NET-Ticks-Timespan erweitert.
  • Neu: ASCII-Import-Filter: Parser ignoriert Binärzeilen in ASCII-Dateien.
  • Neu: ASCII-Import-Filter: Typkennung für Waypoint-Erkennung eingefügt.
  • Neu: ASCII-Import-Filter: Beim Importieren von Filtern wird auf bereits vorhandene, gleichnamige Filter geprüft.
  • Neu: ASCII-Import-Filter: Fehlerbehandlung und Prüfung der Definitionsfelder.
  • Neu: ASCII-Import-Filter: Fehlermeldungen durch optional aktivierbares LogFile ersetzt.
  • Neu: Beim Einlesen von GPX, Kommentare und Beschreibungen in Trackpoints optional ignorieren.
  • Neu: Aus TCX-Dateien werden autark definierte Streckenpunkte als Waypoints übernommen.
  • Neu: Dialog Speichern um das Format CSV erweitert.
  • Neu: Trackpoint-Tabelle um Spalten für Satanzahl, Satfix, HDOP, VDOP, PDOP erweitert.
  • Neu: Spalten Kurs, HF, TF, Temp, Satanzahl, Satfix, HDOP, VDOP, PDOP in TP-Tabelle optional ein-/ausblendbar.
  • Neu: Kontextmenüs für Tracktabelle, Trackpointtabelle und 2D-Grafik.
  • Neu: Track-Reduktion nach Douglas-Peucker und Reumann-Witkam.
  • Neu: Autom. Korrektur von Ellipsoid- auf Geoid-Höhen (WGS84).
  • Neu: Widerrufen der Höhenglättung auf Widerrufen der letzten Höhenmanipulation ausgeweitet.
  • Neu: Wahre Strecken und Geschwindigkeiten (Strahllängen unter Einbeziehung der Höhendifferenzen) nun als globale Option für alle Darstellungen und Berechnungen.
  • Neu: Volle Unterstützung von Nautischen Einheiten (ft,nm,kn) in allen Funktionen, Einheitensystem optional wählbar.
  • Neu: Dialog Fehlerstellen suchen komplett neu mit grafischer Häufigkeitsverteilung.
  • Neu: Dialog Fehlerstellen suchen um Höhen, HF, TF, Satanzahl, HDOP, VDOP, PDOP erweitert.
  • Neu: Dialog Fehlerstellen suchen mit autom. Löschen der selektierten Trackpoints.
  • Neu: SRTM-Dialog komplett neu mit autom. Dateiprüfung.
  • Neu: SRTM-Dialog um 1" (30m) Datendateien erweitert.
  • Neu: SRTM-Dialog um Option "Daten nur für TPs mit Ausreißern in der Höhendifferenz" erweitert.
  • Neu: FotoViewer: Speicherplatzprüfung vor dem Geotagging von Fotos auf temporären Speicherbedarf im GTA-Verzeichnis und auf Backupbedarf für ...\exifbackup.
  • Neu: FotoViewer: Eingebundene Fotos können in andere Trackpoints verschoben werden, dabei Waypointprüfung für Quell- und Zielpunkt.
  • Neu: Export nach MapSource mit Link-Verknüpfung zum ersten Foto eines Waypoints.
  • Neu: Export nach GoogleEarth: Tracks nach verschiedenen Daten einfärbbar.
  • Neu: Export nach GoogleEarth: Größe des Trackpoint-Symbols skalierbar.
  • Neu: Export Projektordner: Um Erstellung ungezipter GPX und KML erweitert.
  • Neu: Export Projektordner: Synonyme für ungezipte GPX und KML in HTML-Vorlagen.
  • Neu: Fehlermeldesystem optimiert und um Details erweitert.
  • Neu: Integrierte, kontextsensitive Windows-Hilfe in allen Fenstern auch über F1.
  • Neu: Fenster "Diagramme" zur Darstellung sämtlicher Werte und Tracks einer geladenen Trackdatei.
  • Bugfix: Doppelklick in den Tabellenkopf der TP-Tabelle erzeugte einen Fehler.
  • Bugfix: Fehler in der Farbzuordnung der Füllfarbe in der 2D bei Flugroute über Grund.
  • Bugfix: Fehler in Strahlzeit und Geschwindigkeit nach Track umkehren.

Version 4.6.2.2   (03.12.2008)

  • Neu: Hilfe-Menü verweist jetzt auf neue Support-Plattform bei NaviUser.Info.
  • Bugfix: Beim Ausdünnen von Tracks gingen Trackdaten verloren, was zu Fehlern beim anschließenden Speichern führte.
  • Bugfix: Fehler beim Import über eigene Importfilter, wenn Höhenangaben in der Datei eine Einheitenangabe wie z.B. "M" enthielten.

Version 4.6.2.1   (05.10.2008)

  • Neu: Spaltenbreiten der Track- und Trackpoint-Tabelle änderbar.
  • Neu: Menüs Track kopieren und Track einfügen in Menü Datei verschoben.
  • Neu: Datei einlesen über Import-Filter zusätzlich mit Funktion Alle Fehler überspringen.
  • Neu: Datei einlesen über Import-Filter auch bei differierenden Längen der Positionsangaben (betrifft besonders nmea).
  • Neu: Icons von Trackpoints in GoogleEarth anzeigen ist optional.
  • Neu: Speichern der Mediabilder mit Datei-Dialog.
  • Neu: Mediabilder in diversen Videoskalierungen und Dateitypen speicherbar.
  • Neu: Temperaturen der Wintec-Logger aus deren GPX werden eingelesen.
  • Neu: Beliebigen Trackpoint der Trackpoint-Tabelle über Icon in der Symbolleiste in GoogleMaps anzeigen.
  • Neu: Trackpointnamen in GoogleEarth optional aus Nr, Datum, Uhrzeit, Höhe und Geschwindigkeit zusammenstellen.
  • Neu: Autom. Prüfung auf neue Versionen und Anzeige der neuen History über das Menü "?".

Version 4.6.2.0   (24.08.2008)

  • Bugfix: Fehler bei Zeitstempel innerhalb der Markierung setzen.

Version 4.6.1.9   (22.08.2008)

  • Neu: Es können auch TCX-Dateien geöffnet werden, die unvollständige Trackpoint-Definitionen enthalten.
  • Bugfix: Fehler beim Auswählen einer *.gtabin in der Trackdateiliste der Track-Verwaltung.

Version 4.6.1.8   (18.08.2008)

  • Neu: Das Menü Optionen wurde in Funktionsgruppen neu strukturiert.
  • Neu: Vergrößerung der Zusatzgrafik unter dem 2D Höhenmodell.
  • Neu: Die bisherigen, fest definierten Import-Filter sind entfallen.
  • Neu: Einbindung der bisherigen Import-Filter in das neue Filtermodell.
  • Neu: Alle Dateiformate werden über die Dialoge Öffnen und Hinzufügen eingelesen. Die Dialoge Importieren entfallen.
  • Neu: Zeitstempel aus GPX und TCX werden als Ortszeit interpretiert, wenn das abschließende "Z" fehlt.
  • Neu: Pausen, Höhen und Geschwindigkeiten suchen unter Extremwerte suchen zusammengefasst.
  • Neu: Frei durch den User definierbare Import-Filter für ASCII-Dateien.
  • Neu: Dialog zur Erstellung und Verwaltung eigener Import-Filter für zeilenbasierte ASCII-Dateien.
  • Neu: Beim Einlesen von GPX, Prüfung auf LineFeeds und optionale, automatische Konvertierung der GPXin ein konformes Format mit LineFeeds.
  • Neu: Einlesen von Herz-, Trittfrequenz und Temperatur aus GPX, TCX und User-Filter.
  • Neu: Beim Einlesen von GPX, Trackpoints mit Kommentar oder Beschreibung optional zu Waypoints konvertieren.
  • Neu: Waypoints aus reinen GPX-Waypointdateien in aktuellen Track einbinden.
  • Neu: Option zur linearen Ausdünnung von Trackpoints bei z.B. sehr dichter Aufzeichnung.
  • Neu: Option zur durchgehenden Zeitverschiebung aller Zeitstempel zur Anpassung an andere Zeitzonen.
  • Neu: GPX mit vorhandenen Herz-, Trittfrequenz und Temperaturen MapSource kompatibel schreiben.
  • Neu: MapSource txt-Filter um Temperaturen erweitert.
  • Neu: Herzfrequenzen und Marker aus Polar hrm-Dateien in aktuellen Track einbinden.
  • Neu: Link im Dialog zu SRTM-Höhendaten änderbar.
  • Neu: Aufnahme von Herz-, Trittfrequenz und Temperatur in die TP-Tabelle, Statistik und Steigungsanalyse.
  • Neu: Herz-, Trittfrequenz und Temperatur in der TP-Tabelle manuell änderbar.
  • Neu: Herz-, Trittfrequenz und Temperatur in Extremwerte suchen aufgenommen.
  • Neu: Optionale Darstellung von Geschwindigkeit, Steigung, Herz-, Trittfrequenz und Temperatur in der Zusatzgrafik.
  • Neu: Dialog Farben um Steigung, Herz-, Trittfrequenz und Temperatur für Zusatzgrafik erweitert.
  • Neu: Manuelle, vollkommen freie Skalierung der 2D Grafiken für alle Werte.
  • Neu: Im 3D Höhenmodell wird nur das Teilstück des Tracks dargestellt, wenn in der 2D Ansicht ein Bereich markiert wurde.
  • Neu: Menü Datei um Menü Zuletzt verwendete Dateien erweitert.
  • Neu: In Statistik/Steigungsanalyse passende Längen zu Höhensummen bergauf und bergab.
  • Neu: Option zur Glättung des Steigungsdiagramms.
  • Neu: Im FotoViewer Name zu erstellender Fotowaypoints mit dem Namen der Fotodatei vorbelegen.
  • Neu: Veränderliche Trackfarbe beim Export an GoogleEarth per colorMode Random.
  • Neu: Alle Programmeinstellungen und User-Filter werden im Programmverzeichnis in einer neuen Config gesichert.
  • Neu: Die Config-Dateien können exportiert und in eine neue Version oder auf einem anderen PC importiert werden.
  • Neu: Selbst definierte User-Filter können in eigene Configs exportiert, weiter gegeben und importiert werden.
  • Bugfix: Manuelle Fenstergröße nach dem Minimieren ging verloren.
  • Bugfix: Sporadisches Auftreten fehlerhafter Strahlzeiten bei sehr kleinen Intervallen um 1s.

Version 4.5.1.8   (31.03.2008)


  • Bugfix: Fehler beim Auswählen einer *.gtabin in der Trackdateiliste der Track-Verwaltung, wenn die Datei mit der Version 4.5.1.7 gespeichert wurde.

Version 4.5.1.7    (20.03.2008)

  • Neu: Zuletzt gewählter Dateityp im Öffnen-Dialog wird zur Default-Einstellung.
  • Neu: Waypoint-Fenster merkt sich zuletzt gewähltes Symbol, Textfeld Name ist Standardauswahl.
  • Neu: Auswahl der Werte-Optionen für die 2D Grafik werden in der Programm-Konfiguration gespeichert.
  • Neu: Fotovorschau kann bei der autom. Fotosuche und beim GeoTagging von Fotos ausgeschaltet werden.
  • Neu: Im FotoViewer können die Einstellungen im Waypoint-Fenster beim autom. Erstellen von Foto-Waypoints für alle markierten Fotos übernommen werden.
  • Neu: Die letzte Fensterposition und -größe von GTA werden beim Beenden in der Programm-Konfiguration gespeichert.
  • Neu: Zuletzt verwendete Verzeichnisse für Öffnen und Speichern werden getrennt auch über Sitzungen hinaus gespeichert.
  • Neu: Öffnen-Dialog für NMEA-Dateien um *.nma erweitert.
  • Neu: Öffnen von Garmin TrainingsCenter-Dateien *.tcx mit Herzfrequenzen.
  • Neu: Autom. Erstellen von Tracks mittels Waypoints aus den EXIF-Positionsdaten bereits geokodierter Fotos.
  • Neu: Suche nach Fehlstellen um Werte &lt; Grenzwerte erweitert.
  • Neu: Autom. lineares Setzen von Zeitstempeln zwischen zwei vorhandenen oder einzugebenden Zeitstempeln.
  • Neu: Höhenmodell-Füllungen bei Flugroute mit wählbaren Transparenzgrad.
  • Neu: Alternative Darstellung der Steigungen anstelle der Geschwindigkeiten in der 2D Grafik.
  • Neu: Alternative Darstellung der Herzfrequenzen anstelle der Geschwindigkeiten in der 2D Grafik.
  • Neu: Anzeige der Herzfrequenzen anstelle des Kurs in der Trackpointabelle, soweit diese vorhanden sind.
  • Neu: Zusätzliche Angabe "Ende der Aufzeichnung" in der Statistik und Steigungsanalyse.
  • Neu: Zusätzliche Angabe "Herzfrequenzen min/max/mittel" in der Statistik und Steigungsanalyse.
  • Neu: FotoShow um 2 Modi erweitert. Ermöglichen das Erstellen von Screenshots in den Formaten 16:9 und 4:3 von der FotoShow, zum Einbinden in Foto- und Video-Media-Anwendungen.
  • Neu: Exportregister sind unabhängig voneinander.
  • Neu: Export-Strukturbaum enthält nun immer alle Trackobjekte.
  • Neu: Alle Einstellungen in den Exportregistern (außer Strukturbaum) werden in der Programm-Konfiguration gespeichert.
  • Neu: Optional werden alle Einstellungen in den Exportregistern und Auswahlen im Export-Strukturbaum beim Speichern der Trackdatei als *.gtabin in einer eigenen, trackbezogenen Konfigurationsdatei gespeichert und beim Laden der Trackdatei wieder hergestellt.
  • Bugfix: Geschwindigkeit = unendlich bei Tracks mit Strahlzeit=0 und "Wahre Strecken und Geschwindigkeiten" anzeigen.
  • Bugfix: Rahmen um Grafiken beim Druck teilweise fehlerhaft.

Version 4.4.1.7    (12.09.2007)

  • Neu: Programm kann in mehreren Instanzen parallel ausgeführt werden.
  • Neu: Tracks können zwischen den Instanzen kopiert werden.
  • Bugfix: Starten des Programms über Dateiverknüpfung im Windows-Explorer war nur bedingt funktionsfähig.

Version 4.4.1.6    (07.09.2007)

  • Bugfix: Fehler bei der Zuweisung von SRTM-Daten bei westlichen Längengraden (Kacheldaten waren gespiegelt).
  • Bugfix: Fehler bei der Bearbeitung von duplizierten Tracks (Bearbeitungen korrespondierten in Original und Kopie).

Version 4.4.1.5   (01.09.2007)

  • Neu: Starthinweis im SplashScreen.
  • Neu: Zeitraumangaben (außer in der TP-Tabelle) wieder in hh:mm:ss.
  • Neu: Download von SRTM-Höhendaten von earthtools.org ist entfallen, die Höhendaten werden nun aus lokalen HGT-Dateien ermittelt.
  • Neu: Waypoints in KML enthalten auch im Datensatz die Höhenangabe.
  • Neu: Umlaute sind wieder in Namen und Kommentaren zulässig.
  • Neu: Umlaute werden in KML und GPX nach GoogleEarth und MapSource mit exportiert.
  • Neu: GTA kann über den MS Datei-Explorer manuell mit GTA, GTABIN und GPX verknüpft werden.
  • Neu: GPX, die nur Waypoints enthalten, können eingelesen werden.
  • Neu: Tracks können in ihrer Richtung umgedreht werden.
  • Neu: Tracks können innerhalb der Tracktabelle verschoben werden.
  • Neu: Höhenmeter-Anzeige Bergauf- und Bergab im 2D Höhenmodell.
  • Neu: Summenzeile in der Tracktabelle für Zeitraum, Streckenlängen und Durchschnitts-Geschwindigkeit.
  • Neu: Wahre Strecken und Geschwindigkeiten für starke Steigungen können in der Trackpointtabelle optional angezeigt und hervorgehoben werden.
  • Neu: Höhenkorrektur für alle markierten Trackpoints eines Tracks.
  • Neu: Dialog zur Suche von Fehlerstellen in Höhendifferenzen, Strahllängen und Geschwindigkeiten.
  • Neu: Freie Schriftwahl für Waypoint-Bezeichnungen in 2D und 3D Höhenmodell.
  • Neu: Waypoint-Bezeichnungen können Opak dargestellt werden.
  • Neu: Für das 2D Höhenmodell kann eine freie Skalierung für Höhen, Länge und Geschwindigkeit vorgegeben werden.
  • Neu: Autom. Zeitdifferenz-Ermittlung zwischen Trackpoint und Foto im FotoViewer.
  • Neu: FotoShow mit einstellbarem Timer.
  • Neu: Einzelne Waypoints können aus den Waypoint-Eigenschaften heraus in GoogleMaps dargestellt werden.
  • Neu: Im Waypointdialog werden die eingebundenen, zugehörigen Fotos dargestellt.
  • Neu: In der Baumstruktur Export autom. alles ab- oder auswählen.
  • Neu: Beim Export nach GoogleEarth können eingebundene Vorschaubilder in den Balloons mit den Original-Fotodateien auf der stationären Festplatte oder einem Server verlinkt werden.
  • Neu: HTML Export kann auf einer benutzerspezifischen Vorlage basierend durchgeführt werden.
  • Bugfix: Fehler beim Löschen von Trackpoints.
  • Bugfix: Datum des Tracks wird in HTML richtig übertragen.
  • Bugfix: Fehlerhafte GPX beim Projekt-Export, wenn auf der MapSource-Karte Waypoints erstellen aktiviert war.
  • Bugfix: Fehler in Markierungs-Wiederherstellung nach Höhen angleichen.

Version 4.3.1.4   (04.04.2007)

  • Neu: Kopf- und Kommentarzeilen am Beginn von NMEA-Dateien werden ignoriert.
  • Neu: Mehrfaches Auftreten identischer Waypoints in GPX- und MapSource-Dateien kann ignoriert werden.
  • Neu: Bei Zugriffsfehler beim Öffnen des FotoViewers auf bereits verknüpfte Fotodateien, weil diese in einen anderen Ordner verschoben wurden, kann der neue Fotoordner gewählt werden.
  • Neu: Bei der Übergabe/Erstellung von GoogleEarth-Dateien kann der AltitudeMode vorgegeben werden.

Version 4.3.1.3

  • Bugfix: Fehlermeldung beim Aufruf des FotoViewers bei Tracks die bereits Fotos enthielten nach der Änderung
  • "Mehrfaches Einbinden eines Fotos in einem Track wird unterbunden." in v.4.3.1.2

Version 4.3.1.2   (22.03.2007)

  • Neu: Prüfung und Ausschluß einzelner, fehlerhafter Datensätze beim NMEA-Import.
  • Neu: Mehrfaches Einbinden eines Fotos in einem Track wird unterbunden.
  • Neu: Der Dialog SRTM-Daten wurde um die Option "Nur für markierte Trackpoints" erweitert.
  • Neu: Einlesen von Trackpfaden aus GoogleEarth-Dateien *.kml.
  • Neu: Hilfe-Assistent für den ersten Einstieg.
  • Bugfix: Fehlerhafte 3D-Darstellung bei rein südlichen Breitengraden.

Version 4.2.1.1   (06.03.2007)

  • Neu: Optimierung der Berechnungen zu Höhendifferenzen und der Autokorrektur.
  • Neu: Einlesen von Routen aus MapSource im GPX-Format.
  • Neu: Export von Tracks nach MapSource in Form von Routen.
  • Neu: SRTM-Datendownload mit Intervall-Vorgabe.
  • Neu: Trackpoint-Fixdaten für Waypoints editierbar.

Version 4.1.1.1

  • Bugfix: Fehler beim Erstellen oder der Übergabe von KML-Dateien/KMZ-Archiven an GoogleEarth, wenn die Tracks keine Waypoints enthalten.

Version 4.1.1.0

  • Bugfix: Fehlerhafte Sicherheitsabfrage läßt den Versuch Projekt-Ordner zu erstellen zu, obwohl auf der Karte für GoogleEarth nicht die Option für Projekt-Ordner gewählt wurde bzw. eine Trackdatei mit mehreren Tracks geladen ist.

Version 4.1.0.9   (14.02.2007)

  • Neu: OziPlot-Dateien ohne Datum-Zeit-Angaben können geladen werden.
  • Neu: Aus GPX-Dateien werden auch Kursdaten eingelesen.
  • Neu: Aufrufe von Kartensoftware (MapSource) oder GoogleEarth wurden auf die neue Seite Export verschoben.
  • Neu: Neue Seite Export.
  • Neu: An GoogleEarth können außer KML-Dateien nun auch KMZ-Archive mit eingebundenen Waypointsymbolen und Fotos übergeben werden.
  • Neu: Automatische Erstellung von Projekt-Ordnern mit verschiedenen Trackdateien, GoogleEarth-Dateien und -Archiven mit Fotos sowie einer HTML-Seite mit  Vorschaubildern und Hyperlinks zum Dateidownload.
  • Bugfix: Fehler in 2D-Grafik bei vertikalen Bildschirmauflösungen von ca. 600 Pixel.
  • Bugfix: Fehler beim Laden von OziPlot-Dateien mit unterschiedlichen Datumsformaten

Version 4.0.0.8    (31.01.2007)

  • Neu: Breiten und Längen werden in FotoViewer und Fotoshow in Grad, Minuten, Sekunden angezeigt.
  • Neu: Bei der Erstellung von Foto-Waypoints wird jeder Trackpoint nur noch einmal berücksichtigt (effizienteres Arbeiten).
  • Neu: Beim Einlesen von Waypoints erfolgt jeweils eine Abfrage, ob ein bereits vorhandener Waypoint mit gleichem Namen überschrieben werden soll.
  • Neu: Bei Automatischer Suche nach Fotos kann ein Umkreis in Meter angegeben werden, innerhalb dessen Bereich alle gefundenen Fotos dem ersten Trackpoint des Bereiches zugeordnet werden, für den ein Foto gefunden wurde (vermeiden der Anhäufung von Foto-Waypoints).
  • Bugfix: Fehler in 2D-Grafik der Fotoshow bei Tracks ohne Höhenangaben.
  • Bugfix: Fehler bei Übergabe von Waypoints mit Sonderzeichen an GoogleEarth.
  • Bugfix: GPX-Dateien mit groß geschriebenen Extension ließen sich nicht öffnen.
  • Bugfix: Fehler beim Hinzufügen von Tracks aus MapSource-ASCII-Dateien.

Version 4.0.0.7    (25.01.2007)  (Erste Final-Version von GPS-Track-Analyse.NET)

  • Bugfix: Fehlerhafte Umrechnung der Berücksichtigung der Sommerzeiten beim Laden von GPX-Dateien.

Version 4.0.0.6

  • Bugfix: Fehlerhafte 3D-Darstellung bei Tracks mit Westlicher Länge.

Version 4.0.0.5

  • Neu: Größe des Programmfensters kann manuell in Grenzen verändert werden. Wegfall der Möglichkeit des Scrollens des Fensterinhaltes bei kleinen, vertikalen Auflösungen (ehemaliges Feature für PalmTops).
  • Neu: Erste Beta-Version mit einem eigenen Setup.
  • Bugfix: Rotationswinkel der 3D-Grafik werden nach dem Ändern mit der Maus nicht gespeichert.
  • Bugfix: GTA.NET "verschwindet" hinter der Taskleiste, wenn die vertikale Auflösung 768 Pixel beträgt.
  • Bugfix: Fehler beim Schreiben von EXIF-Daten in eine Bilddatei, die gerade von GTA.NET als Hintergrundbild verwendet wird.
  • Bugfix: Fehlerkette beim Suchen in der Track-Verwaltung in *.gtabin-Dateien mit um Hintergrundbilder erweiterten Format.
  • Bugfix: Datei nicht gefunden beim Übergeben von Waypoints an MapSource.

Version 4.0.0.4

  • Neu: Steigungen über 90° werden im Steigungsdiagramm eliminiert.
  • Neu: Auflösungseinstellung im Steigungsdiagramm passt sich automatisch bei einer Umstellung von Grad in Prozent oder umgekehrt an.
  • Neu: Rotationswinkel der 3D-Grafik werden in den Trackdaten gesichert und in *.gtabin gespeichert.
  • Neu: Zusätzlich zu den definierbaren Default-Hintergrundbildern können zu jedem Track eigene Hintergrundbilder in der 2D und 3D-Grafik definiert werden. Die Verweise werden in einer *.gtabin gespeichert.
  • Neu: Zusätzliche Option für 2D und 3D-Grafik: Nullhöhe = Minimale Höhe des Tracks.
  • Neu: Für die eingebundenen Fotos können automatisch Foto-Waypoints im Track erstellt werden.
  • Bugfix: Pfeilbutton in Fotoshow zeigen unklares Verhalten.
  • Bugfix: Fehlermeldung bei Aufruf einer Kartensoftware, wenn diese nicht definiert ist.
  • Bugfix: Falscher Fensterausschnitt beim Drucken der Tabellen.

Version 4.0.0.3

  • Bugfix: Division durch 0 bei Glättung des Höhenprofils.
  • Bugfix: Falsche Fotozuordnung bei Trackdateien mit mehreren Tracks.
  • Bugfix: Fehlerhafte Auswertung der Zeitdifferenz bei automatischer Suche nach Fotos.
  • Bugfix: Overflow-Fehler beim Klicken in leere Fotoliste.
  • Bugfix: Schreiben von Höhen in EXIF-Daten schlägt bei Angaben mit mehr als einer Dezimalstelle fehl.

Version 4.0.0.2

  • Neu: Interpretation der Strahlzeiten als postitive Absolutwerte bei Tracks, die zeitlich rückwärts laufen.
  • Bugfix: Overflow abfangen bei extrem langen Grafiklauflängen in der 3D-Grafik.
  • Bugfix: Falscher Fensterausschnitt beim Speichern der Tabellen als Grafiken.

Version 4.0.0.1

  • Bugfix: Ladefehler bei MapSource-Ascii-Dateien mit Zeitangaben 'days'.
  • Bugfix: Overflow-Fehler beim Zeichnen 2D-Grafik.

Version 4.0.0.0 (17.01.2007)

  • Erste Beta-Version von GPS-Track-Analyse.NET


Die History für die Versionen 1.0 bis 3.x der alten Software GPS-Track-Analyse steht nicht mehr zur Verfügung.